Freitag, 26. September 2014

Hisense HS-U970E-8 Smartphone

 



*****

Der Lieferumfang des Hisense HS-U970E-8 lässt wenig zu wünschen übrig: Ladestecker und Kabel, Ohrhörer, Bildschirmtuch, Schutzfolie (eine weitere war bereits aufgebracht) und Aufbringhilfe. Dazu ein kleines Handbuch, das bei mir allerdings mehr Fragen aufwarf als beantwortete.

Ein Blick auf die technischen Daten – läuft zunächst ins Leere. Weder Verpackung noch Handbuch noch Anleitung noch Amazons Produktbeschreibung geben Informationen. Auf der Website des Herstellers findet man jetzt wenigstens die allernotwendigsten Daten.


Dem Technik-Freak wird dieses Smartphone sicher keine Freude machen. Es gibt wohl kaum ein technisches Datum, mit dem es punkten könnte. Aber es hat alles, was man braucht. Nur eben nicht am oberen Ende. Display-Auflösung und die etwa 0,3 MP der Frontkamera sind recht dünn, die 8 MP der Hauptkamera sind wohl okay (Hier muss ich bei den technischen Daten bleiben, da ich ohnehin andere Ansprüche an Kameras habe). Die Sound-Leistung ist wenig prickelnd, auch über einen externen Bluetooth-Lautsprecher kam nicht viel mehr.

Der Rückendeckel wirkt sehr billig – was aber nur beim Abnehmen auffällt. Dafür ist das Phone für 2 SIMs ausgelegt, was ich noch nicht austesten konnte (wird nach erfolgtem Test upgedatet). Wichtig: Das Gerät verdaut Mini-SIMs (inside-handy weiß es anders; habe bereits eine Änderungsanfrage abgeschickt); wer eine kleinere hat, sollte sich gleich einen passenden Adapter zulegen, den gibt es für kleines Geld auch bei Amazon (z.B.: MediaDevil Simdevil 3-in-1 SIM-Karten Adapter Set (Nano/Mikro/Standard)). Auch der Gerätespeicher ist mit 4 GB (laut inside-handy; gesehen habe ich nur eins – aber das kann auch an der Aufbereitung der Gerätedaten liegen) eher dünn; eine Micro-SD (bis 32GB) sollte man daher gleich mitbestellen.

Der 2.000 mAh Akku hinterließ während der Testphase einen ordentlichen Eindruck.

Wie bereits gesagt – für den Technik-Freak sicherlich völlig ungeeignet. Als Einsteiger-Smartphone kann man dieses Gerät aber uneingeschränkt empfehlen. Solide drei Sterne.

Mit dieser Rezension kann ich natürlich nur meine ersten Eindrücke wiedergeben – bei wesentlichen neuen Erkenntnissen in der täglichen Nutzung werde ich diese Rezension entsprechend aktualisieren.


Weiterführende Links:


-
Vine Produkttest



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen