Mittwoch, 15. Oktober 2014

Avery Zweckform L4776-20 Wetterfeste Folien-Etiketten





Nach dem Test des Schwesterproduktes Avery L4773-20 hatte ich eine gewisse Erwartungshaltung. Der erste Test dieser wetterfesten Folien-Etiketten brachte trotzdem ein überraschendes Erlebnis:


Auch bei diesem Test habe ich mich zunächst mit dem Online-Designer versucht. Das Ergebnis war die berühmte "Ostfriesische Nationalflagge": Weiße Schrift auf weißem Grund. Die auf Amazon verfügbare Vorlage funktionierte jedoch einwandfrei.

Wichtig: Diese Etiketten sind nur für Laserdrucker und Kopierer geeignet. Ansonsten gibt es schmutzige Finger und verwischte Etiketten.

Die bedruckten Etiketten fristen nun ihr Dasein im Freien. Bislang habe ich noch keinen Grund zur Klage; Sonne und Regen konnten weder der Beschriftung noch der Klebekraft etwas anhaben. Sollten sich aus dem Langzeittest diesbezüglich neue Erkenntnisse gewinnen, werde ich meine Rezension entsprechend aktualisieren.

Das Produkt gibt es übrigens auch im im Amazon Spar-Abo, da kann man noch ein paar Prozent sparen.

Kann ich empfehlen, aber Vorsicht mit der Software. Ich empfehle vor Verwendung des ersten Etikettenbogens einen Druck auf Normalpapier, um das Ergebnis zu kontrollieren.


Update 30.10.14:

Bei diesen Folienetiketten war mir bereits beim Test eine etwas gröbere Etikettentrennung aufgefallen, die ich damals jedoch nicht weiter beachtet hatte. Allerdings hat dies einen ziemlich bösen Haken, der zu einer massiven Abwertung führt: Dies kann wohl zu Schäden an der Bildtrommel führen.

Bereits vor einiger Zeit hatte mich der Kyocera auf dieses Problem hingewiesen. Damals hatte ich einen schwarzen Punkt, der sich in der Seitenmitte immer wiederholt. Nach dem Test dieser Etiketten habe ich nun mehrere solcher Punkte, so dass ich hier einen Zusammenhang vermute. Die Alternative, einen Tintenstrahldrucker zu verwenden, scheidet bei Folienetiketten leider aus.

Ich hatte Avery Zweckform um Stellungnahme gebeten, habe jedoch leider bislang keine Antwort erhalten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen