Montag, 6. Oktober 2014

Meßmer Energie, Ingwer-Holunderblüte









Ingwer ist zugegebenermaßen nicht jedermanns Sache. Aber wenn man einen Holunderblüte-Ingwer-Tee schon anbietet, sollte man schon die namensgebenden Komponenten herausschmecken können. Stattdessen ein eher schaler Pfefferminztee-Geschmack. Die anfängliche Verwunderung löst sich aber schnell auf nach einem Blick auf die Zutatenliste: Pfefferminze und Brennnesseln sind die geschmacklich dominierenden Komponenten.



Mich kann dieser Tee nicht begeistern.


Weiterführende Links:

Kommentare:

  1. Teebeutel haben meist wenig Inhaltsstoffe. Loser Tee ist da besser. Wenn man eine Heilwirkung mit Tee erreichen will, kauft man ihn am besten in der Apotheke. Ich würde deine Posts mit Fotos noch interessanter finden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Fotos hast Du natürlich recht. Ist nicht immer so möglich, aber ich werde das auf alle Fälle mal aufgreifen.

      LG Howie

      Löschen
  2. Antworten
    1. War nicht zufrieden, weil eben die geschmacksgebenden Komponenten ganz andere waren, als der Produktname suggerierte.

      LG Howie

      Löschen