Dienstag, 5. Mai 2015

Nivea Men Creme




Männlich-herb

*****

Die Nivea Men Creme kommt in einer Nivea-typischen Dose - allerdings in einer anderen Farbgebung. Vor der Nutzung des Produktes muss Mann sich erst einmal intensiv mit der Schutzfolie auseinandersetzen, bei der man die Lasche zum Öffnen vergessen hat.


Die Creme hat einen angenehmen leicht männlich-herben Duft und die Konsistenz von Buttercreme. Sie zieht gut ein, die Anwendung ist ergiebig. Die Creme ist recht fettig und hinterlässt einen leichten Fettglanz, der aber bald verschwindet; auch fühlt sich die Haut nach kurzer Zeit überhaupt nicht fettig an. Ob der Sägewettbewerb, mit dem Nivea auf seiner Produktseite wirbt, aber tatsächlich keinen Bart wachsen lässt - pardon, da habe ich leichte Zweifel.

Das Produkt ist gedacht für jede Körperregion - ob Hand oder Gesicht, auch die wegen trockener Haut juckenden Beine - you name it, Nivea Men cares. Der Test der Handpflege fällt mir im Moment mangels "geeigneter" Umweltbedingungen schwer. Bei trockener Haut wirkt sie gut, im Gesicht angewendet gibt sie neben der Pflege eine angenehme Erfrischung.

Leider verzichtet das Produkt nicht auf bedenkliche Zusatzstoffe (vergl. Codecheck).

Das Produkt gibt es auch in der kleinen 30ml-Dose.


Weiterführende Links:


Vine Testprodukt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen