Freitag, 26. Juni 2015

Abus Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300




Wirkt durchdacht

*****

Der ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 wird mit der benötigten 9V-Blockbatterie geliefert, Montagematerial, dazu eine aussagefähige mehrsprachige Bedienungsanleitung.


Die Anleitung gibt klare Hinweise, wo und wie der CO-Warnmelder aufzustellen/-hängen und zu benutzen ist. Zum Aufhängen gibt es hinten zwei Ösen, mit welchen das Gerät an die Wand gehängt werden kann. Die dazu benötigten Schrauben und Dübel sind enthalten. Alternativ kann man das Gerät aufstellen, wobei es allerdings keine sonderlich stabilen Stand hat.

Die Betriebsbereitschaft wird durch eine regelmäßig (ca. alle 30 sec) blinkende LED signalisiert. Kritische Konzentrationen (ab 30 ppm) werden im Display angezeigt. Abhängig von der Konzentration erfolgt die Alarmauslösung verzögert. Für den Fehlerfall sind zahlreiche Fehlermeldungen vorgesehen. Der Alarmton ist schrill und laut.

Der Sensor hat eine Lebensdauer von 7 Jahren, danach muss das Gerät ausgetauscht werden.

Bislang konnte ich noch keine ausreichende CO-Entwicklung produzieren, um den Alarmfall zu testen. Da bleibt nur das Vertrauen in die Marke Abus, auch wenn das Gerät Made in PRC ist. Auf jeden Fall hinterlassen Gerät und vor allem die Anleitung einen guten und durchdachten Eindruck.


Weiterführende Links:


-
Vine Produkttest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen