Sonntag, 18. Oktober 2015

Trendwoo Rockman-S IPX5 Bluetooth Lautsprecher





Der Trendwoo Rockman-S Bluetooth Lautsprecher, in militär-grün und grau gehalten, wird mit USB-Kabel und einem passenden Audiokabel geliefert.


Die Bedienung entspricht dem, wie man es von anderen Geräten dieser Art kennt: Power lange genug gedrückt halten führt in den Pairing-Modus, das Gerät erscheint in der Geräteliste unter Rockmann-S. Im Abspielmodus sind die +/- Tasten doppelt belegt, nämlich für Lautstärke und für vor/zurück (Taste lange gedrückt halten). Anrufe können angenommen und beendet werden mit der Play-Taste.

Beim Ein- und Ausschalten gibt das Gerät einen relativ lauten Quittierungston, den man anscheinend nicht abstellen kann. Der Sound ist ganz okay für diese Gerätegröße, qualitativ wie lautstärkemäßig. An der Unterseite hat er ein Stativgewinde, außerdem verfügt er über eine Trageschlauf aus Silikon (oder einem ähnlichen Material). Der Akku hält ein paar Stunden durch, bislang kein Grund zur Klage.

Als Freisprecheinrichtung, auch wenn er dafür einsetzbar wäre, ist das Gerät allerdings weniger geeignet: Zwar versteht man den Gesprächspartner einwandfrei; leider funktioniert die Gegenrichtung nicht so gut. Auch auf 30 cm Entfernung zum Mikrofon kam keine akzeptable Kommunikation zustande.

Der Lautsprecher ist wasserdicht nach IPX5, ist also gegen Staub und Spritzwasser geschützt. "Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel" (Wikipedia), um präzise zu sein. Also habe ich das Gerät unter dem Wasserhahn bei kräftigem Strahl von allen Seiten gut abgeduscht und anschließend wieder Musik abgespielt - keine Beeinträchtigung.

Für den Strand dürfte der Lautsprecher damit qualifiziert sein, auch für den Außeneinsatz bei schlechtem Wetter.


-
Kostenloses Testprodukt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen