Samstag, 9. Januar 2016

REVLON RVSP3527E Travel Chic - Maniküre und Pediküre - Set





Das REVLON RVSP3527E Travel Chic - Maniküre und Pediküre - Set kommt gut aufgeräumt in einer praktischen Aufbewahrungstasche. Neben dem Netzteil und einer wenig hilfreichen Bedienungsanleitung enthält das Set acht verschiedene Aufsätze in einem eigenen kleinen Beutelchen sowie einen Nagelhautschieber aus Plastik.


Das Gerät war bei Erhalt schon etwas vorgeladen, sollte aber zunächst vollgeladen werden. Im Betrieb hat man die Wahl zwischen rechtsdrehendem und linksdrehendem Werkzeug sowie fünf verschiedenen Geschwindigkeitsstufen. Letztere werden mit Hilfe einer LED-Leiste angezeigt, die ob ihrer Intensität als Flutlichtanlage für ein Fussballstadion herhalten könnte.

Der Travel Chic liegt bei der Arbeit gut in der Hand. Die Aufsätze lassen sich leicht wechseln. Wer sich mit der Wahl des richtigen Aufsatzes schwertut, sollte Außenverpackung und Bedienungsanleitung aufbewahren - auf ersterer kann man die Aufsätze erkennen, letztere beschreibt die Anwendungsgebiete derselben.

Als Mann, der mit solchen Gerätschaften weniger vertraut ist (Pediküre geht schließlich auch mit Dremel), habe ich die Leistung erst einmal misstrauisch beäugt. Der Abrieb sah auf Anhieb wenig überzeugend aus, allerdings hatte ich dabei die feinmechanischen Ansprüche der Fußpflege unterbewertet. Tatsächlich kommt man auch mit den unteren Drehzahlen schon gut hin und kann sich mit dem passenden Fräser aufwandsarm und formvollendet die Krallen spitzen. Geht man mit der Drehzahl hoch, riecht es auch schon mal leicht versengt - der Nagel wohlgemerkt, nicht das Gerät.

Leider fand ich keine Möglichkeit, verlorene oder abgenutzte Werkzeuge nachzukaufen. Überhaupt gibt die Herstellerwebsite zu diesem Gerät nichts her, aber das mag sich vielleicht noch ändern.

Alles in allem ein praktisches und aufgeräumtes Set, das man auch gut mit auf Reisen nehmen kann.


Weiterführende Links:


-
Vine Produkttest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen