Sonntag, 13. März 2016

Anker SoundCore - Mobiler Bluetooth 4.0 Lautsprecher





Der Anker SoundCore wird in einer edel wirkenden schwarzen Box geliefert; das zum Laden benötigte USB-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.


Mit seinen Abmaßen von ca. 16 x 6 x 5 cm und etwa 370 g Gewicht ist der Lautsprecher eher klein. Auf der Frontseite prangt der Anker-Schriftzug in grau, dunkel genug, um nicht zu stören. Die Oberfläche, ein weicher Kunststoff, fühlt sich ein wenig samtig an; das Material ist allerdings relativ schmutzempfindlich.

Die Inbetriebnahme erfolgt intuitiv anhand der oben angebrachten Bedienelemente – sofern man diese sieht. Schwarz auf schwarzem Grund, das hat eher etwas von Braille und ist definitiv nicht für Schummerlicht geeignet.

Die Leistung, sowohl in Lautstärke als auch Qualität, ist angesichts der Größe des Geräts überraschend. Bis über 90% der Lautstärke hält der Lautsprecher konstant die Leistung, und auch am obersten Ende ist der Sound noch okay. Schwächen zeigt das Gerät bei der Verwendung als Freisprecher; das Mikrofon ist eher schwach, ich musste mir das Gerät fast vor den Mund halten, um verstanden zu werden.

Die Akku-Laufzeit, laut Hersteller-Angabe 24 Stunden, habe ich nicht bis zum Anschlag getestet. Er hat aber bislang immer, wenn ich ihn brauchte, seine Leistung gebracht, und an das letzte Nachladen kann ich mich nicht mehr erinnern.

Alles in allem ein Lautsprecher mit guter Leistung, nur als Freisprecher würde ich ihn nicht empfehlen.

-
Kostenloser Produkttest


-
Vine Produkttest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen