Montag, 10. Oktober 2016

Valueline VLS-AMP20 TV-Verstärker mit 2 Ausgängen




So macht auch terrestrischer Empfang Spaß

*****

Der Valueline VLS-AMP20 TV-Verstärker kommt mit einem Netzteil (mit Netzschalter). Da das Gerät zwischen Antenne und Fernseher geschaltet wird, benötigt man ein weiteres Antennenkabel; dieses ist nicht im Lieferumfang enthalten. Das mehrsprachige Faltblatt, das als Bedienungsleitung beiliegt, hätte man sich mangels Aussagekraft wohl auch sparen können. Wichtig: Abweichend von der Produktbeschreibung bedient das Gerät einen Frequenzbereich von 50-790 MHz.


In meiner aktuellen Konfiguration benötige ich zwar einen solchen Verstärker nicht, da ich über Kabel versorgt werde. Aber da ich vorhabe, ein weiteres Zimmer mit einem TV auszustatten, ohne dabei groß zu verkabeln, ist DVB-T Empfang schon eine Alternative.

Also bin ich zum lokalen Baumarkt gegangen und habe mir zum Testen eine Tischantenne geleistet, "die gute" für kleines Geld. Für den Preis natürlich passiv. Der Test wäre fast geplatzt, weil der Empfang trotzdem gut war - bis ich dann einen Sender mit so miesem Empfang fand, dass sich mein Fernseher weigerte, ihn überhaupt wiederzugeben. An der Stelle zog ich meinen Joker aus der Tasche (oder besser aus der Verpackung) und schaltete ihn zwischen. Der Empfang wurde etwas besser, aber war noch immer nicht akzeptabel. Ein wenig am Regler gedreht - und schon war auch dieser Sender sehenswert.

Alles in allem also eine recht günstige Möglichkeit, den terrestrischen Empfang zu pimpen.


-
Vine Produkttest

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen